Autonomes Fahren

Unsere Mobilität muss und wird sich ändern, unsere Städte gelangen mit dem zunehmenden Individualverkehr an ihre Grenzen, und die ehrgeizigen Ziele im Bereich Klimaschutz lassen sich nur mit innovativen, nachhaltigen Konzepten erreichen. Gerade hat die Bundesregierung ein milliardenschweres Förderprogramm auf den Weg gebracht, das u.a. für die Mobilität der Zukunft positive Impulse geben soll. Wir arbeiten daran jede Stadt zu neiner Smart City zu machen.

Ein zentraler Bestandteil aller Mobilitätskonzepte ist das Autonome Fahren. Während das für viele Menschen wie Zukunftsmusik klingt, beschäftigen sich Unternehmen weltweit mit konkreten Fragen: Welche Infrastruktur ist erforderlich, um die große Menge der Daten zu speichern und zu übertragen?

Wie sollen Fahrerassistenzsysteme Entscheidungen treffen?

Eines ist sicher, ohne hochwertige Daten und deren ebenso schnelle wie zuverlässige Auswertung sind autonom fahrende Fahrzeuge nicht zu betreiben.

Doch warum beginnt Autonomes Fahren im Rechenzentrum?

Wir bringen die Infrastruktur in Ihre Stadt Die Kerntechnologie zur Entwicklung selbstfahrender Fahrzeuge ist Künstliche Intelligenz (KI). Basierend auf den Daten, die unzählige Sensoren ermitteln, treffen Fahrerassistenzsysteme alle Entscheidungen, die der Fahrer oder die Fahrerin bislang selbst getroffen haben. Aber diese Daten müssen schnell und Sicher Verarbeitet werden. Dafür ist eine dezentrales Netzwerk von Nöten. Das diese Daten ins Rechzentrum transpotiert. So dass, Sie Verarbeitung und Speicherung werden können.Ziel ist es, jeder Kommune oder Gemeinde eine kostengünstige Infrastruktur zuverfügung zu stellen bzw. zubauen. Damit Sie eine Digitale Zukunft hat und Ihren Bürgern und Unzternehmen. Innovative Dienste zu verfügung stellen kann.